Spenden Sie einen Baum

BALDERNS ARBORETUM
BÄUME, DIE GESCHICHTEN ERZÄHLEN

Umsäumt von alten Baum- und Pflanzenarten bahnen sich die Fußwege hinauf zum Schloss. Der Schlosspark Baldern, angelegt um 1870 unter Fürst Karl-Friedrich zu Oettingen-Wallerstein als damals einziger Radialpark Württembergs, umfasste bereits zur damaligen Zeit eine Vielzahl südländischer Baumarten wie Edelkastanien, Thujen, Platanen und Zypressen. Dank der Hanglage konnten trotz der Höhenlage von rund 580 – 630 m NN Kaltluftseen vermieden werden, die ins Tal abflossen. Die Dendrologie als Teilgebiet der Botanik mit besonderem Augenmerk auf Bäumen und Sträuchern sowie diversen Kletterpflanzen, sieht ihren Schwerpunkt in der Holznutzung, als auch der Zierpflanzennutzung in Parks und Gärten. Die gartenbauliche und forstwirtschaftliche Nutzung, die Leidenschaft für die ästhetische Gartengestaltung und Pflanzenvielfalt hat Tradition auf Schloss Baldern.

Da einige der sehr alten Solitäre sterben, können Sie uns mit der Spende eines neuen jungen Baumes unterstützen.
An dem Baum wird eine Plakete mit dem Namen des Spenders angebracht.

Hiermit unterstützen Sie den Erhalt des prachtvollen Schlossparks.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Manuela Thum
info@wallersteingardens.com

Kontaktieren Sie uns

Spenden Sie eine historische Gartenbank

Im Wallersteiner Schlosspark und im Englischen Garten können Bänke und Stühle gespendet werden. Wir haben eine Auswahl an antiken Sitzgelegenheiten, die wir mit Ihrer Spende erwerben können. An die von Ihnen gespendeten Bänke und Stühle wird, nach Wunsch, eine Plakete mit Ihrem Namen angebracht.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Manuela Thum
info@wallersteingardens.com

Kontaktieren Sie uns

Voluntäre

Es gibt in jedem Jahr begrenzte Plätze für Voluntäre im Englischen Garten, und dem Schloss Park Baldern.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Manuela Thum
info@wallersteingardens.com

Jetzt bewerben